WPG Musikerziehung ergänzend

Drucken

Da in der 7. und 8. Klasse entweder Musikerziehung oder Bildnerische Erziehung als alternativer Pflichtgegenstand gewählt wird, muss man zwangsläufig auf eines der Fächer im Regelunterricht verzichten. Allerdings kann Musik, ebenso wie Bildnerische Erziehung, als ergänzendes Fach gewählt werden. Das bedeutet, dass man den gleichen Stoff wie die Gruppe im Regelunterricht erarbeitet. Es kommt allerdings auf die Zusammensetzung der KursteilnehmerInnen an, welche praktischen Schwerpunkte gesetzt werden können. Die Stunden zählen als WPG Stunden.

WICHTIG! Dieses Fach ist nicht ident mit dem Wahlfach "Musik vertiefend"!

Grundlage für den Inhalt ist der Lehrplan für die 7. und 8. Klasse des alternativen Pflichtgegenstandes Musikerziehung:

 

 

weiter