Gewalt- und Suchtprävention am BRG Steyr

Sonntag, den 01. Dezember 2019 Sara Hinterplattner Aktuelles - Unterricht
Drucken

Um den Schülerinnen und Schülern ein angenehmes Miteinander zu ermöglichen und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen ist uns am BRG Steyr Gewalt- und Suchtprävention ein großes Anliegen.

Dazu werden jedes Jahr plus-Lehrkäfte ausgebildet. plus ist ein Lebenskompetenzprogramm mit suchtpräventiver Ausrichtung für die 5. - 8. Schulstufe. Es wurde als nachhaltiges, professionelles Basisangebot zur Suchtprävention für die Schule der 10 - 14-Jährigen konzipiert. Das Programm wurde für alle vier Unterstufenklassen entwickelt und zielt auf eine konkrete Förderung der Lebenskompetenzen der SchülerInnen im Rahmen des Sozialen Lernens. Der Umgang mit Suchtmitteln wird dabei alters- und geschlechtsspezifisch genauso thematisiert wie andere Risikoverhaltensweisen von Jugendlichen. Mittlerweile gibt es bereits 30 plus-Lehrerinnen und -Lehrer an unserer Schule. Das BRG Steyr ist damit die Schule mit den meisten ausgebildeteten Plus-Lehrkräften!

Dieses Jahr starteten Prof. NeubauerProf. GföllnerProf. Minderock und Prof. Vrecun mit der Ausbildung, die sich über 4 Jahre zieht. Auch nächstes Jahr werden wieder 4 Lehrkräfte mit der Ausbildung starten.

Mehr Informationen zur Suchtprävention am BRG Steyr findet man hier und im folgenden Video: