Projekt: Essstörungen – Ein Tabuthema?

Montag, den 16. April 2018 Eva Duchon Aktuelles - Unterricht
Drucken

Am Freitag den 13.4.2018 besuchte die 5a das Institut Suchtprävention in Linz. Die SchülerInnen bearbeiten dieses Sommersemester in den Fächern Deutsch und Biologie die Thematik „Essstörungen“. In Linz erhielten die SchülerInnen weitere interessante Einblicke und neue Denkanstöße.

 

Hunger

Mein Magen schreit: "Füll mich!"
Aber es ist das Herz, 
das hungert nach Liebe, Wärme und Geborgenheit.
Vergebens.

Mein Magen schreit: "Füll mich!"
Aber es ist der Geist,
der dürstet nach Lob und Anerkennung.
Umsonst.

Mein Magen schreit: "Füll mich!" und schließlich fülle ich ihn.
Essen, essen, essen. Bis zum Übergeben. 
Alles sinnlos.

Es ist die Seele, die nach Nahrung verlangt.
Ihre Schreie sind stumm. Ihr Leiden verborgen.
Ihre Sehnsucht unfassbar. Ihr Hunger ungestillt.