Mathematikprojekt: Gewinnen im Zahlenlotto

Dienstag, den 25. April 2017 Michael Schardax Aktuelles - Unterricht
Drucken

Im Wahlpflichtgegenstand Mathematik beschäftigten sich die Schüler mit mathematischen Problemen im Alltag. Michael Schardax (8B) arbeitete die Hintergründe von Zahlenlotto und die Vorgehensweise für einen maximalen Gewinn aus mathematischer Sicht aus:

Reich sein wäre doch schön, was man sich dann nicht alles kaufen könnte… Doch reich werden ist nicht einfach und mit ehrlicher Arbeit oft nicht möglich. Abhilfe schaffen da die Lottogesellschaften, die versprechen, dass mit sechs richtigen Zahlen alles möglich sein soll. Doch warum Lottospielen ein Verlustgeschäft ist und, wie man trotzdem seinen Gewinn maximieren kann zeigt dieses Video.

Michael Schardax 8B