Mathematikprojekt: Die Spieler/innenwahl im Sportunterricht

Dienstag, den 25. April 2017 Florian Winkler Aktuelles - Unterricht
Drucken

Im Wahlpflichtgegenstand Mathematik beschäftigten sich die Schüler mit mathematischen Problemen im Alltag. Florian Winkler (8C) arbeitete die optimale Spielerwahl im Sportunterricht aus mathematischer Sicht aus:

Das Video behandelt die berüchtigte Spielerwahl bei Mannschaftszusammenstellungen im Turnunterricht. Neben der offensichtlichen Wahl, immer den idealsten Spieler zuerst zu wählen, gibt es jedoch eine bessere Strategie. Durch geschicktes Wählen kann man nämlich dem Gegenüber die gewünschten Spieler wegschnappen und so zur bestmöglichen Mannschaft kommen.