Schülerliga-Mädels qualifizieren sich für das Landesfinale

Dienstag, den 29. April 2014 Lea Grillmayer, 5A Aktuelles - Sport
Drucken

Auch die Mädchen überzeugen!

BRG-Fußballerinnen überstehen Vorrunde ohne Gegentor und ziehen souverän ins Landesfinale ein

Neben den aktuell sehr erfolgsverwöhnten Burschen zeigten am heutigen Dienstag, 29.4.2014 auch die BRG-Mädchen, dass sie erfolgreich Fußball spielen können.
In der Vorrunde der UNIQUA Mädchen-Schülerliga errang das BRG Steyr in der Gruppe B in vier Spielen ebensoviele Siege - allesamt ohne Gegentor.
So stand man bereits nach der Gruppenphase als einer von vier Aufsteigern in das Landesfinale fest. Doch wollte man dieses unbedingt als Sieger erreichen und auch das Finale für sich entscheiden.
Auch im Finalspiel stand nach dem Schlusspfiff in der Defensive die Null - leider jedoch auch in der Offensive.
So musste das Elfmeterschießen über den Sieg entscheiden. Leider zog das BRG hierbei den Kürzeren.
Die unglückliche Finalniederlage trübte aber keineswegs die Freude über die Qualifikation zum Landesfinale, welches am 20.Mai in Grieskirchen zwischen den besten acht Mannschaften Oberösterreichs entschieden wird!