BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

BRG Steyr verteidigt Futsal-Landesmeistertitel! NEU: Video vom Turnier

E-Mail Drucken PDF

Verdienter Triumph im Finalturnier:

Als leichter Favorit galten die Fußballer des BRG Steyr am 8.2.2017 im Futsal-Landesfinale in der Steyrer Stadthalle. Doch der Favoritenrolle gerecht zu werden ist nicht immer einfach….

In der schwereren von zwei 4er-Gruppen bekamen es die Gymnasiasten zu Beginn mit dem BG/BRG Rohrbach zu tun. Nach gutem Start konnten die Mühlviertler klar mit 4:0 besiegt werden.

Auch im anschließenden Match gegen das BRG Schloss Wagrain zeigten die Fußballer aus der Stahlstadt ihre Klasse, konnten die drückende Überlegenheit aber nicht in Tore umsetzen, sodass es nur zu einem torlosen 0:0 reichte.

„Vor dem abschließenden Gruppenspiel waren wir trotzdem schon für das Halbfinale qualifiziert, wollten aber auf keinem Fall gegen die SNMS Linz verlieren, um dem starken Team der SNMS Ried aus dem Weg zu gehen“, berichtet Coach Jürgen Rogl.

Auch in diesem Match war man das bessere Team und ließ in der Defensive kaum Chancen zu. In der Offensive lief es diesesmal besser, wodurch es am Ende ein ungefährdeter 2:0-Sieg wurde.

Nun wartete im Halbfinale das Überaschungsteam der SNMS Wels, welches man bereits in der Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft klar besiegen konnten. Die Steyrer ließen von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer in diesem Spiel als Sieger vom Platz gehen wird, und gewannen klar mit 6:0.

Im großen Oberösterreich-Finale trafen dann im „ewigen Duell“ BRG Steyr gegen SMS Ried, die beiden wohl besten Teams des heutigen Tages aufeinander.

„Ich wusste, dass wie spielerisch dieses Mal Vorteile gegenüber den Innvierlern haben und war deshalb von einem Finaltsieg überzeugt“, erzählt Rogl.

Seine Spieler setzten den Matchplan auch perfekt um, scheiterten aber einige Male am ausgezeichneten Tormann der Rieder. Fünf Minuten vor dem Ende stellte aber dann Sky Schwarz, gemeinsam mit Gerstmayer Felix der wohl auffälligste Spieler am heutigen Tag, sein Extraklasse unter Beweis und konnte den Rieder-Keeper nach einer tollen Einzelaktion bezwingen. Großer Jubel unter den Spielern, Betreuern und den zahlreichen Fans der Fußball- und Sportklassen.

„Wir hatten bis dahin im gesamten Turnier noch kein Gegentor erhalten, die Abwehr stand bombensicher“, wog sich Rogl bereits in Sicherheit.

Doch kurz vor Schluss fand ein Weitschuss der Rieder doch den Weg in Richtung Tor, wo der bis dahin sehr starke Tormann Forster Julian den Ball nur noch aus dem Netz holen konnte.

So musste ein 6m-Schießen um den Landesmeistertitel 2017 entscheiden, in dem das BRG Steyr mit etwas Glück, aber insgesamt gesehen hoch verdient den Futsal-Landesmeistertitel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

„Pauschallob an alle Spieler, Betreuer, die vielen anwesenden Fans und unterstützenden ProfessorInnen und vor allem ein großen Dankeschön an unseren Direktor Harald Gebeshuber. Am heutigen Tag hat vom Anfang bis zum Ende alles zusammengepasst und wir dürfen Oberösterreich auch heuer wieder bei den Futsal-Bundemeisterschaften vertreten-einfach nur sensationell“, fasst ein sichtlich gerührter Alois Musikar den heutigen Tag zusammen.

 

Video mit Eindrücken vom Turnier von Prof. Kreundl:

 

Mag. Jürgen Rogl B.Sc.

 

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   
161718
19202122232425
2627282930  
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.