BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Biologie-Exkursion der 8AB an die FH Hagenberg

E-Mail Drucken PDF

Hagenberg ist einen Besuch wert!


Am 19. April besuchte die Biologiegruppe der 8AB die Bioinformatikabteilung in Hagenberg. Auch sie machte sich auf die Suche nach der sog. Alu-Sequenz in ihrer DNA. Diese Sequenz besteht aus 300 Basenpaaren, ist einst zufällig durch Mutation entstanden, enthält keinerlei genetische Informationen und kommt am Chromosom 16 nur einmal vor. – Was macht sie aber so interessant?  Nun, 80% der Asiaten besitzen die Alu-Sequenz;  kann man sie in seiner DNA nachweisen, hat man zugleich seine asiatischen Wurzeln aufgespürt.



Hervorragend betreut von Prof. Gerald Lirk machten sich die Schülerinnen und Schüler neugierig an die Arbeit: Sie vervielfältigten ihre DNA mittels PCR, färbten an, stellten das Gel für die Elektrophorese her und lernten dabei, wie man winzigste Flüssigkeitsmengen richtig pipettiert. Allzu leicht kann dabei eine Probe mit kostbarem DNA – Inhalt während des Experimentierens verloren gehen. - Doch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen!

   

   

Der FH Hagenberg ist es ein Anliegen, den Studiengang  Bioinformatik an Schulen bekannt zu machen. Aus diesem Grund öffnet sie  ihre Labors für interessierte Schulklassen und lässt diese in die spannende Welt dieser jungen Wissenschaft hineinschnuppern.

 

 

 

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  7  8
10121415
17182122
2324262829
3031     
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.