BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Latein

E-Mail Drucken PDF

 

Muttersprache und Kultursprache Europas - Wege zur europäischen Kulturgeschichte

Latein tot? – Davon kann keine Rede sein!

Möchtet ihr mehr über Themen erfahren, die schon in der Antike aktuell waren und die uns auch nach 2000 Jahren noch beschäftigen?

Wusstet ihr,

  • dass es weibliche Gladiatoren gab?
  • wie man im alten Rom verhütet hat?
  • dass unser Fasching seinen Ursprung in der römischen Antike hat?
  • dass die moderne Kanalbenützungsgebühr ein direkter Nachkomme der römischen Klosteuer ist?
  • dass der Grundstein für die Menschenrechte schon in der Antike gelegt wurde?
  • dass die „Zeitungsente“ aus dem Lateinischen kommt?
  • dass der Stammvater der barocken Engelsfiguren der römische Liebesgott Amor ist?

 

Latein zu lernen lohnt sich! Wer Latein lernt,

  • schafft sich Zugang zur Welt der Antike und damit zu den Grundlagen der abendländischen Kultur (Geschichte, Literatur, Kunst, Philosophie) und eines vereinten Europa.
  • schult Sprachgefühl, Ausdrucksfähigkeit, Merkfähigkeit, Abstraktionsfähigkeit und die Klarheit im Denken.
  • kann in vielen Fachgebieten leichter die notwendige Fachsprache verstehen und trainiert durch das Nachdenken über Sprache die Muttersprache Deutsch.
  • erwirbt das Latinum als Voraussetzung für viele Studiengänge und vermeidet damit eine spätere Belastung durch eine Ergänzungsprüfung in der Studieneingangsphase.
  • übt, genau hinzusehen, nach Regeln zu kombinieren, Zusammenhänge zu überblicken, mit Gründlichkeit und Präzision zu arbeiten.
  • gewinnt Vorteile beim Lernen weiterer Fremdsprachen, besonders der romanischen Sprachen; auch der Wortschatz des Englischen lässt sich zu über 50% aus dem Lateinischen ableiten.


Am BRG Steyr verwenden wir folgende Lehrbücher:

  • Für den Elementarunterricht in der 5. und 6. Klasse: „Medias in res!“ („Los geht´s!“), das dir die lateinische Sprache so kompakt wie möglich vermittelt.
  • Für den Lektüreunterricht in der 7. und 8. Klasse: „Medias in res!“ mit aktuellen Themen wie Suche nach Sinn und Glück, Liebe, Alltag, Politik und Gesellschaft, Menschenrechte, Rhetorik, Manipulation und Propaganda, Witz, Spott, Satire und Latein als Sprache der Wissenschaft.

 

Wahlpflichtgegenstand Latein:

Aus folgenden Themen könnt ihr, je nach euren Interessen, wählen:

  • Gestalten aus Mythologie und Geschichte und ihr Fortleben in Literatur, Philosophie, Kunstgeschichte, Musik
  • Römisches Alltagsleben
  • Liebe, Lust und Leidenschaft
  • Humorvolle Texte
  • Latein und Europa
  • Wurzeln der europäischen Sprache: Fremdwörter, Lehnwörter, diverse Ausdrücke in Fachsprachen
  • Exkursionen in unsere römische Vergangenheit: z.B. Lauriacum/Enns, Ovilava/Wels, Archäologischer Park Carnuntum/Freilichtmuseum Petronell, Museum Carnuntinum/Bad Deutsch - Altenburg, Antikensammlung im Kunsthistorischen Museum/Wien

Lateinische Texte aus Antike, Mittelalter und Neuzeit zu den von euch gewählten Themen werden in Form von Referaten, Gruppenarbeiten und Projektarbeiten unter Zuhilfenahme moderner Medien behandelt.

 

Latein im Internet:

 

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
121314161718
1922232425
262728  
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at


Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.