BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Marinbiologische Woche der 6AB in Pula

E-Mail Drucken PDF

Adriatief – Begeisterungshoch
Marinbiologische Projektwoche der 6AB-Klasse in Pula (20.6. – 25.6.2012)

 

Um 6.00 Uhr früh am Sonntag starteten wir unsere marinbiologische Woche, besuchten zur Mittagzeit die imposante Tropfsteinhöhle in Postojna und erreichten am Abend unsere Jugendherberge in einer kleinen Meeresbucht in Pula.

Am nächsten Tag begannen wir unser 4 tägiges Kursprogramm an der nahegelegenen Meeresschule mit einem Trocken- und Nasstraining unserer Schnorchelausrüstung, verbrachten einen weiteren Halbtag mit der Untersuchung der Küstenzonen und wurden informiert über die dort lebenden Organismen sowie deren Anpassungen. Sogar den Meerfenchel konnten wir verkosten. An den folgenden Tagen versuchten wir Fische mit Netzen zu fangen, mikroskopierten Plankton und referierten über unsere Untersuchungsergebnisse. Ein weiterer Schwerpunkt galt den Seegraswiesen, wo es gelang ein Seepferdchen aufzusammeln - ein Jahrhundertfund, der gebührend bestaunt wurde. Als krönenden Abschluss erschnorchelten wir eine Höhle und lernten die Auswirkungen der unterschiedlichen Strömung und des abnehmenden Lichtes auf die Lebensgemeinschaften kennen.

 

Die theoretische Einführung zu den Themen machte neugierig auf das praktische Erforschen. Dabei schwappte die Begeisterung der Kursleiter auf uns über, sodass trotz widriger Wetterbedingung (Wassertemperatur 160C) kein Neoprenanzug trocken blieb. Schade ist, dass wir bei der abendlichen Bootsausfahrt zwar einen schönen Sonnenuntergang, aber keine Delfine beobachten konnten. Am Freitag hatten wir eine Stadtführung in Pula mit folgenden Highlights: Arena, Forum und Augustustempel.

Wir haben ein gewöhnungsbedürfiges Quartier ertragen, die kroatische Küche genossen, viel Wissen über die Ökologie der Adria und Begeisterung für die Meeresbiologie mit nach Hause gebracht.

Impressionen der Schüler der 6AB-Klasse: Kalt, kälter, kroatisches Meer – teilten mit gastfreundlichen Ameisen die Zimmer - am schönsten war die Höhle – nette Betreuer - die Woche war einfach NUR GEIL – Meeresschule – TOP, Absteige – SCHLECHT, PULA – SUPA

Mag. Dr. Christine Rammer

Mag. Gertrude Brunbauer

Mag. Regina De Waal

 

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      2  3
  4  5  6  7  8  910
121314151617
181920212324
25262728293031
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.