BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Exkursion der 5AB nach Wels

E-Mail Drucken PDF

Von Ovilava nach Wels – eine Zeitreise der 5. Klassen:

Auf ihrem Streifzug durch die Geschichte besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen das Römermuseum Wels im ehemaligen Minoritenkloster und die Welser Burg.

Unter dem ehemaligen Minoritenkloster befindet sich ein mit Mosaikfußboden, Wandmalerei, Bleiwasserrohrleitung und Fußbodenheizung ausgestattetes römisches Haus aus dem 2. Jhdt., das wahrscheinlich im Besitz des Statthalters war.

Eine nachgebaute Straße, die neben verschiedenen Handwerksberufen wie Schmied oder Töpfer auch ein rekonstruiertes römisches Haus zeigt, gibt Einblick in die Wohnkultur und Lebenswelt der Römer.

Religion und Grabkult bilden einen weiteren Höhepunkt. Sarkophage und Grabsteine sind nicht nur dem historischen Vorbild entsprechend aneinandergereiht aufgestellt, sondern das Bestattungswesen wird auch bildlich veranschaulicht.

In der Burg Wels wurden den Schülerinnen und Schülern 1000 Jahre wechselvolle Geschichte der Stadt und ihrer Einwohner anhand von Exponaten, Modellen und audiovisuellen Mitteln anschaulich vermittelt: ausgehend vom Mittelalter über die Bauernkriege, Renaissance, Barock- und Biedermeierzeit bis zur Gegenwart.

Mag. Gertrude Brunbauer

 

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
   
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.