BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Carnuntum - So nah waren die Römer noch nie!

E-Mail Drucken PDF

Das Heidentor, Österreichs bekanntestes römisches Baudenkmal, ist Wahrzeichen des Archäologischen Parks Carnuntum. Außerhalb der Stadtmauer der Zivilstadt gelegen, zeugte der monumentale Bau über der Kaiserstatue von Constantius II. schon in der Blütezeit Carnuntums weithin sichtbar von Glanz und Macht des römischen Imperators.

Im Jahr 2011 machten Forscher des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Archäologie eine sensationelle Entdeckung auf dem Gelände des Archäologischen Parks Carnuntum: Sie fanden Überreste einer römischen Gladiatorenschule, die in ihren Ausmaßen mit jener neben dem Kolosseum in Rom vergleichbar ist.

In Carnuntum wird die Römerzeit auf unvergleichliche Weise lebendig. Weltweit einmalig wurde ein Stadtviertel der ehemaligen Römerstadt am Originalstandort wiedererrichtet, das einen detailreichen Blick in das römische Leben zeigt. Alles ist so, als hätten die Bewohner die Häuser gerade verlassen. Sämtliche technische Einrichtungen wie Küchen und Fußbodenheizungen sind voll funktionstüchtig.

Das Museum Carnuntinum, das Schatzhaus Carnuntums, zeigt in der aktuellen Ausstellung den Weg Carnuntums vom antiken Vielgötterglauben zum Christentum.

Mag. Gertrude Brunbauer

 

<<  April 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     
1920212223
2425282930
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.