BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Musik-Theaterstück „Schneewittchen moderner denn je“

E-Mail Drucken PDF

Dass Märchen auch heute noch zu den beliebtesten Texten der Literatur gehören, bewies die 2.A-Klasse eindrucksvoll bei ihrer Umsetzung des Klassikers „Schneewittchen“. Im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekts in Deutsch und Musik entstand das Musik-Theaterstück „Schneewittchen moderner denn je“, welches die Klasse unter der Vorgabe, ein Märchen zu modernisieren, selbst verfasste. Während die Grundzüge der Geschichte des verwaisten Mädchens, dessen Stiefmutter nach seinem Leben trachtet, erhalten blieben, entstand eine Inszenierung, die das Märchen aus der Vergangenheit in die Gegenwart holte. Dabei wurden die Zwerge zu Pensionisten und Teenagern, der Prinz zum DJ, der Spiegel zum Handy und der todbringende Apfel zum Burger. Auch die Frage nach der schönsten Frau im ganzen Land interessierte die Figuren dieses Stücks nicht. Viel entscheidender ist heutzutage nämlich, wer die meisten Abonnenten auf YouTube hat, und wer seine Anhängerschar vergrößern möchte, wird kurzerhand ins Dschungelcamp geschickt.

Prof. Hatzenbichler kümmerte sich um die musikalische Untermalung des Stücks und kombinierte moderne Pophits („Grenade“) mit alten Schlagern („Weiße Rosen aus Athen“). Auch eigens für dieses Stück komponierte Lieder und ein Hip Hop-Tanz waren Teil der Inszenierung. Prof. Egger unterstütze ihre Klasse beim Verfassen des Textes und beim Einsatz von Stimme und Körpersprache. Darüber hinaus war Prof. Popp-Hilger durch ihre schauspielerische Erfahrung eine große Hilfe bei dem Projekt. Nach einer Arbeitszeit von etwa einem halben Jahr veranstaltete die Klasse am 12. Mai eine Vorführung für die 1. Klassen der Schule und am 13. Mai fand eine Darbietung für Eltern, Lehrer/innen und Freunde statt. Der gelungene Abend wurde durch ein reichhaltiges Kuchen- und Brötchenbuffet, das die Eltern der Klasse organisierten, komplementiert. Aufgrund des Erfolgs der beiden Darbietungen gaben die Schüler/innen noch eine Vorstellung für die 2. Klassen am 11. Juni, die ebenfalls großen Beifall fand.

 

MMag. Sabrina Egger

 

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      2  3
  4  5  6  7  8  910
121314151617
181920212324
25262728293031
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.