BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

VWAhnsinn - Aktionismus der 8. Klassen in BE

E-Mail Drucken PDF

Schülerin klebt als lebendiges Kunstobjekt an der Wand!

Die Aufregung in der großen Pause am BRG Michaelerplatz war groß. Viele Schüler und Schülerinnen drängten sich um die unerwartete Attraktion: Eine Schülerin war mit Klebeband an die Wand geklebt worden. In großen schwarzen Buchstaben prangte der Schriftzug „VWAhnsinn“ an der Wand.

 

Die Grundidee stammt von dem italienischen Künstler Maurizio Cattelan und passte sehr gut zum im Zeichenunterricht der 8. Klassen besprochenen Thema Aktionismus.

Neben dem erheiternden Effekt der Aktion sollte damit auch eine symbolische Wirkung erzielt werden.

Aufgrund der neuen Matura müssen die Schüler und Schülerinnen eine Vorwissenschaftliche Arbeit, kurz VWA, schreiben und diese bis zum 27. Februar einreichen. Durch die vielen Regeln des Bildungsministeriums, die sich von Woche zu Woche bis zum Abgabetermin immer wieder änderten, klebten die Schüler und Schülerinnen sprichwörtlich hilflos in einem Netz fest.

Die durch den Absturz der offiziellen VWA Website bedingten Probleme beim Hochladen der Arbeit belasteten in der Zeit bis zur Abgabe zusätzlich.

Die Schülerinnen und Schüler dienen hier und bei der gesamten Zentralmatura als Versuchskaninchen. Benotet werden sie trotzdem.

Artikel von Paul Aspalter und Matthias Kaltenböck

 

 

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
   
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.