BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wien-Exkursion der 7. Klassen

E-Mail Drucken PDF

Von Dienstag 18. November bis Mittwoch 19. November fuhren alle 7. Klassen des BRG Steyr Michaelerplatz gemeinsam auf eine zweitägige Wienexkursion. Ziel war es, in zwei Tagen ein kompaktes Informations- und Bildungsangebot für möglichst viele verschiedene Fächer zu bieten (ME Prof. Huber, Hatzenbichler, Deutsch Prof. Müller, Gusenbauer, BE Prof. Kreundl, Koller, GSP Prof. Hatzenbichler). Mit der Übernachtung in einer Jugendherberge konnte außerdem ein ansprechender Programmpunkt für den Abend angeboten werden, welcher bei eintägigen Exkursionen ansonsten aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist.

Am ersten Tag standen für alle drei Klassen jeweils getrennt eine Führung mit integriertem Workshop zu politischen, gesetzgebenden und demokratischen Themen im Parlament und eine umfangreiche Führung im ORF-Funkhaus in der Argentinierstraße auf dem Programm. Im Parlament wurde speziell auf die Funktion des Nationalrates und dessen Geschichte, sowie auf das Prinzip der Interessensvertretung eingegangen. Eine improvisierte Debatte im Sitzungssaal, sowie die Besichtigung des alten Reichsratsaales und anderer wichtiger Räumlichkeiten (Treffen einer Klasse mit Vizekanzler Mitterlehner) waren der grobe Rahmen dieses Besuchs. Im Funkhaus setzten sich die SchülerInnen intensiv mit dem Medium „Radio“ auseinander. Einerseits von der historischen Seite, andererseits aktualitätsbezogen durch das miterleben einer Livesendung bei „Radio Wien“. Als ein besonderer Höhepunkt gestaltete sich der Abschluss, wo jeweils zwei SchülerInnen einer Klasse in die Radioreporterrolle schlüpften und ein bestimmtes Ereignis, welches für die restliche Gruppe nicht sichtbar war, treffend kommentieren mussten.

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Abendessen in der Jugendherberge machten sich alle chic für den Besuch einer Vorstellung im Kabarett „Simpl“. Dieser für viele erste Besuch einer solchen Veranstaltung war eindeutig der Höhepunkt dieser Exkursion. Wir haben uns alle köstlich amüsiert! Vor allem bei der Parodie der deutschen Kanzlerin!

 

 

 

 

Am zweiten Tag wurden die Klassen in die Musik- und BE-Gruppen aufgeteilt. Die MusikerInnen veranstalteten in acht Gruppen eine musikalische Schnitzeljagd durch die Wiener Innenstadt, bei welcher alle wichtigen musikalischen Gebäude, Plätze, Institutionen nach den Koordinaten gefunden, auf Video beschrieben und fotografiert werden mussten. Eine lustige Zusatzaufgabe, welche in irgendeiner Weise etwas mit singen zu tun hatte, stellte so manche Gruppe vor eine besondere Herausforderung. Die Ergebnisse wurden später in der Schule präsentiert. Nach dem selbstständig eingenommenen Mittagessen gab es eine Stunde lang Aufgaben im Haus der Musik zu erfüllen.

Die BE-Gruppe der 7AB mit Prof. Koller besuchte Ausstellungen in der Albertina. Als erstes besichtigten sie die Arnulf Rainer-Retrospektive anlässlich seines 85. Geburtstags. Die aktuelle Hauptausstellung des surrealistischen Malers Joan Miro bildete den Abschluss.

Die BE-Gruppe der 7C mit Prof. Kreundl besuchte die neue Wirtschaftsuniversität mit ihrer modernen Architektur. Die ehemalige BRG-Schülerin und WU-Studentin Bernadette Koppensteiner führte die Gruppe durch den riesigen Campus und das Library- und Learningcenter der Architektin Zaha Hadid. Als Ausgleich zur futuristischen Architektur besuchte die Gruppe das „grüne Kunst-Haus“ von Friedensreich Hundertwasser.

Um 14 Uhr besuchten wir eine Sitzung des Nationalrates. Für viele SchülerInnen eine etwas irritierende Erfahrung, hatten sich doch viele eine solche Sitzung und deren Verlauf anders vorgestellt. Die dringliche Anfrage von Katrin Nachbauer und dem TS an den Bundeskanzler, welcher um 15 Uhr den Saal betrat ließen viele von uns noch einmal umkehren. Danach traten wir die Heimreise mit dem Zug nach Steyr an. Ein eigens für uns reservierter Wagon ließ eine gute Stimmung wo wir unsere Erlebnisse und Eindrücke Revue passieren ließen und viererschnapsend, fotoschauend oder schlafend die Exkursion ausklingen ließen.

 

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 
   
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2017 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.