BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Lesung von Nina Horaczek

E-Mail Drucken PDF

Lesung von Nina Horaczek

Am 21. Jänner 2019 besuchte uns Frau Horaczek, Chefreporterin der Wiener Stadtzeitung "Falter", um vor den 7. Klassen im Rahmen des Psychologieunterrichts aus Ihrem Buch "Handbuch gegen Vorurteile" vorzulesen.

Sie gestaltete Ihren Vortrag sehr lebendig und klärte uns über die Entstehung, die Muster und die starke Auswirkung von Vorurteilen auf den Einzelnen und die Gesellschaft auf. Sie legte uns nahe, Vorurteilen mithilfe genauer Recherche und Fakten entgegenzutreten.

Wird die Jugend immer gewalttätiger? Stimmt der Vorwurf, dass Flüchtlinge nur Kosten verursachen würden? Sind Frauen in Österreich gleichberechtigt? Anhand dieser Beispiele erklärte uns Frau Horaczek, wie wichtig es ist, nicht leichtgläubig auf populistische Stimmungsmache hereinzufallen, sondern mit Nachfragen und Nachforschen in den Diskurs zu treten.

Wir danken Frau Horaczek für Ihren Besuch und  die Ermutigung zu einer kritischen Haltung, die die Muster und Tricks rechter Populisten entlarvt.

Mag. Doris Sebela-Schardax

 

<<  März 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      2  3
  4  5  6  7  8  910
121314151617
18192023
3031
Gütesiegel

BRG Steyr, Michaelerplatz 6, 4400 Steyr, 07252/72255, schule@brgsteyr.at, Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.