BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

BRG Steyr erstmals Landesmeister am Großfeld

E-Mail Drucken PDF

Erfolgreich durch Herz und Leidenschaft:

BRG Steyr erstmals Sieger der Sparkassen-Schülerliga in OÖ.

https://www.lt1.at/programm/10-06-2018/episode/schuelerligafinale-2018 (LT1)

http://btv.cc/oberösterreich/Top/Schülerliga-Landesfinale_SNMS_Ried_-_BRG_Steyr/283 (BVT)

Im 43. Sparkasse Schülerliga Landesfinale trafen wir erneut auf die SNMS Ried. Der Spielverlauf war ein Spiegelbild vom Gruppenspiel: Ried bestimmte das Spiel, Steyr verteidigte geschickt. Unsere beiden Schlüsselspieler – Alparslan Baran und Manuel Ramskogler – wurden vom Gegner gänzlich aus dem Spiel genommen. Nach 20 Minuten ging der Gegner durch einen Weitschuss sogar in Führung. Eine kleine taktische Umstellung brachte uns aber noch vor der Pause zurück ins Spiel. Manuel Ramskogler, eigentlich Mittelstürmer, wurde auf die rechte Seite beordert und konnte dort den sich bietenden Raum besser nützen. Mit der ersten Torchance in Minute 30 umkurvte er den gegnerischen Torhüter und schob zum vielumjubelten 1:1-Ausgleich ein. Dies war zugleich der Halbzeitstand.

Nach der Pause hatte das BRG Steyr den besseren Start. Mit der zweiten Torchance gingen wir mit 2:1 in Führung: Julian Tischler nützte eine Verwirrung in der gegnerischen Abwehr und staubte zum Führungstreffer ab.

In der Folgezeit wuchs unser Team über sich hinaus. Es wurde mit „Mann und Maus“ verteidigt und ein ums andere Mal konnten wir die rollenden Angriffe der Rieder stoppen. Auch eine blaue Karte und somit zehnminütige Unterzahl brachte uns nicht aus dem Konzept. Wir hatten sogar in der fünfminütigen Nachspielzeit noch die Topchance zum 3:1-Führungstreffer, als Alparslan Baran alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief, aber von diesem gestoppt werden konnte.

Nachdem durch Bundesligaschiedsrichter Dieter Muckenhammer endlich der Schlusspfiff ertönte, brachen auf Seite der Steyrer alle Dämme. Die vielen anwesenden Fans und Schulfreunde rannten auf das Spielfeld und lagen sich mit Spielern und Betreuern in den Armen.

„Zum ersten Mal sind wir Landesmeister auf Großfeld. Dieser Titel hat unserer Schule noch gefehlt. Heuer haben wir es wohl alle am wenigsten erwartet. Vielleicht war gerade diese Außenseiterrolle unser Erfolgsrezept“, resümiert ein stolzer und begeisterter Coach Jürgen Rogl stellvertretend für das gesamte Betreuerteam.

Jetzt können wir gespannt sein, welche Überraschungen das junge Team des BRG Steyr bei den Bundesmeisterschaften in Villach (Kärnten) von 23. bis 28. Juni abliefern kann…

 

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
111213141516
171819202223
      
Gütesiegel

BRG Steyr, Michaelerplatz 6, 4400 Steyr, 07252/72255, schule@brgsteyr.at, Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.