BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

„Wenn uns jeder Kuss einen Tag älter machen würde“ Poetryslam der 5A

E-Mail Drucken PDF

Die 5A hat sich in den letzten zwei Wochen im Deutschunterricht mit dem Thema „Poetryslam“ beschäftigt.

Ein Poetryslam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem so gut wie alles erlaubt ist. Fantasiereisen, Gedichte, Kurzgeschichten, lustige, kritische und nachdenkliche selbstgeschriebene Texte werden vorgetragen. Die deutschsprachige Poetryslam-Szene gilt dabei als die größte weltweit.

Gemeinsam hat die 5A verschiedene Slam-Texte angehört und gelesen und auch selbst welche verfasst. Als Abschluss gab es einen Klassen-Poetryslam, bei dem der folgende Text „Wenn uns jeder Kuss einen Tag älter machen würde“ von Marlies Zarembach als Siegertext gekürt wurde.

 

 

Wenn uns jeder Kuss einen Tag älter machen würde

von Marlies Zarembach

 

Wenn uns jeder Kuss einen Tag älter machen würde,

würden wir dann Küsse meiden

oder wäre alt sein und frühes Sterben zu beneiden?

Würden wir mit Küssen und Liebe sparen,

um unser junges Aussehen und das lange Leben zu bewahren und

wäre ein Kuss dann nicht viel bedeutsamer?

Denn wenn du weißt,

dass niemand mit Küssen um sich schmeißt

und keiner verschwendet wird,

dann fühlst du dich gewollt und geliebt,

wenn dir doch mal jemand einen gibt.

Du weißt, dass die Person es ernst mit dir meint,

weil niemand einfach nur mal so Küsse verteilt

und du jemandem mehr bedeutest als seine eigene Lebenszeit.

Wenn uns jeder Kuss einen Tag älter machen würde,

würden wir dann Küsse meiden

oder wäre alt sein und frühes Sterben zu beneiden?

Würden alle Menschen, die kurz leben, als die Gewinner sehen

und selbst danach streben, möglichst viele Küsse zu geben?

Wäre es ein Wettkampf, wo jeder schnell alt werden will,

beim Begräbnis die Kirchenglocke läutet,

wäre es nur Druck, weil man ansonsten für die Gesellschaft nichts bedeutet?

Oder… würde man das Leben viel mehr genießen,

keine unnötigen Taten und keine unnötigen Tränen vergießen?

Würden wir das JETZT viel mehr schätzen

Und uns gegenseitig weniger verletzen

uns zusammensetzen und einfach mal verzeihen?

Weil das Leben ja doch zu kurz ist,

wir all unsere Mitmenschen lieben

und dies mit unseren Küssen besiegeln.

Aber kommen wir zurück in die Realität, wo man lebt als…

hätten wir so lange zu leben, wie wir wollen,

wir machen alles, nur nicht das, was wir sollen.

Ein Kuss, ja, was hat der hier noch zu bedeuten,

man bekommt ihn schnell, ohne Gefühle…

und den Leuten?

Den Leuten sollte man vielleicht einmal bewusstmachen,

was wir für ein Glück haben, dass ein Kuss uns nicht älter macht,

doch sie werden nur lachen und so wird an diesem Thema kein Gedanke mehr verloren

und als hätten wir nie existiert ist es, wenn wir alle früher oder später sind gestorben.

 

 

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
111213141516
171819202223
      
Gütesiegel

BRG Steyr, Michaelerplatz 6, 4400 Steyr, 07252/72255, schule@brgsteyr.at, Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.