BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

First-Lego-Team gewinnt den Forschungspreis

E-Mail Drucken PDF

Am 15. Januar 2018 fand im Ars Electronica Center in Linz der Regionalwettbewerb der internationalen First-Lego-League statt. Dreiundzwanzig Teams wetteiferten in den Bereichen Forschung, Teamwork, Roboterdesign und Robotgame sowie der Gesamtwertung um den Sieg. Nacheinander präsentierten die Teams Ihre Forschungsprojekte dem Jurorenteam. Unser Team Mindforce of BRG Steyr hatte sich intensiv mit der Arbeitsweise von Abwasserpumpen im Klärsystem und deren Schutz vor unerwünschten Fremdkörpern beschäftigt. Diese Fremdkörper beschädigen die Pumpen sehr. Dazu hat eine Abordnung des Teams auch den Reinhaltungsverband Steyr besucht (siehe weiteren Bericht).

Der Vorschlag des Mindforce-Teams ist, einen Schreddermechanismus (das Ninja-Roboter-Rohr) vor den Pumpen zu installieren, der die Fremdkörper in ungefährliche Kleinteile zerschneidet. Dieses Forschungsergebnis wurde durch eine passenden Mix von Powerpoint-Präsentation, Rollenspiel und Anschauungsmodell der Jury vorgestellt und erläutert. Das Konzept und die Präsentation begeisterte die Jury so, dass dem Team in der Kategorie Forschung der erste Preis verliehen wurde!

Parallel zu den Präsentationen wurde das Robotgame durchgeführt. In drei Durchgängen mussten die von den Teams konstruierten und programmierten Roboter ein genau festgelegten Parcour durchlaufen und dort innerhalb von 150 Sekunden soviele Aufgaben wie möglich erfolgreich absolvieren. Spannende Wettkämpfe fanden statt, um die acht Teilnehmer der Viertelfinals zu ermitteln. Unter großem Jubel zog das Team in die Runde der besten Acht ein. Im Viertelfinale musste es im einzigen Durchlauf perfekt passen, um die nächste Runde zu erreichen. Die intensive Vorbereitung und das Finetuning am Wettkampftag sollten Früchte tragen. Wieder lieferte der Mindforce-Roboter eine perfekte Leistung ab und das Halbfinale der besten vier oberösterreichischen Teams wurde erkämpft. Im Halbfinale musste sich das Team allerdings der starken Konkurrenz geschlagen geben.

Insgesamt blickt das Mindforce-Team auf einen sehr erfolgreichen, wenngleich arbeitsintensiven und nervenaufreibenden Wettkampftag zurück.

Das Team der Mindforce of BRG Steyr: Beneder, Julian (2C); Großalber, Gabriel (4D); Habermaier, Florentin (3A); Himmelbauer, Michael (3A); Hirsch, Lukas (4A); Karer, Jakob (3E); Nowitzki, Florian (3A); Schedlberger, Carmen (4C); Vazansky, Sebastian (3A); Wieser, Paul (2B)

Begleitet wurde das Team von Prof. Mag. Hinterplattner und Prof. Dr. Nowitzki

 

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
121314161718
1922232425
262728  
Kontakt
BRG Steyr
Michaelerplatz 6
4400 Steyr
07252/72255
schule@brgsteyr.at

Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.