BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Rassismus-Workshop

E-Mail Drucken PDF

Die 7bd besuchte am 05.03.2019 im Zuge des Psychologie Unterrichts einen Rassismus Workshop im Museum Arbeitswelt. Martin Hagmayr, der Leiter des Workshops, besprach mit den SchülerInnen zu Beginn die fünf Grundsäulen der Demokratie (Freiheit, Sicherheit, Partizipation, Gleichheit und Solidarität) und wies darauf hin, dass diese stets in einem angemessenen Verhältnis stehen sollten – da sonst der Weg für soziopolitische Entgleisungen, wie zum Beispiel Rassismus, geebnet würde.

Bei interaktiven Übungen wurden Fragen besprochen wie z.B. ob es rassistisch ist, wenn man nicht möchte, dass in Österreich Moscheen gebaut werden oder, wenn man fordere, dass BürgerInnen unter 18 Jahren nicht wählen dürfen. Bei einem Experiment konnten die SchülerInnen erfahren, was es bedeutet als Gruppe benachteiligt zu werden.

Um den SchülerInnen zu verdeutlichen, dass es sich hierbei keineswegs um ein abstraktes, uns allen fernes Phänomen handelt, umriss Herr Hagmayr die Geschichte der Vertreibung der jüdischen Familie Uprimny aus Steyr. Er stellte Bezüge zwischen deren Leben und denen der Workshop TeilnehmerInnen her und verdeutlichte welch verheerende Folgen auftreten können, wenn die Grundsäulen der Demokratie aus dem Gleichgewicht geraten.

Sehr eindrucksvoll war auch der Besuch des jüdischen Friedhofes – ein Ort der dem Vergessen anzugehören scheint und dennoch vor Vandalismus geschützt werden muss.

Mag. Sophia Schmölz

 

<<  März 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Gütesiegel

BRG Steyr, Michaelerplatz 6, 4400 Steyr, 07252/72255, schule@brgsteyr.at, Copyright © 2018 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.